Schulprojekte

Kooperationen des Ausbildungsverbundes mit Schulen

Seit 2011 führt der Ausbildungsverbund zusammen mit den Neuen Mittelschulen des Bezirks Voitsberg den Berufserlebnistag Technik durch.
Die SchülerInnen der 7. Schulstufe erhalten einen Einblick in die Mitgliedsbetriebe und verbringen einen Tag im Unternehmen. Ziel ist es, die Region durch Fachkräftenachwuchs aus der Region zu stärken.

  

 

Mit den maturaführenden Schulen des Bezirkes Voitsberg wird seit 2017 intensiv zusammengearbeitet. Ein Kooperationsprojekt war "tech4future", weitere Projekte sind in Planung.
In "tech4future" bekommen die angehenden Maturantinnen und Maturanten einen Überblick über die Karrieremöglichkeiten in den Unternehmen des ABV. Durch die Vielseitigkeit der Betriebe können Jobs mit einer Lehre, mit Matura und mit einem Studium als Bildungshintergrund angeboten werden.

 

 

Zusätzlich zu den Projekten unternehmen die Schulen Exkursionen in die Betriebe, um den SchülerInnen das breite Angebot aufzuzueigen und auch um der Abwanderung von gut qualifizierten Jugendlichen entgegen zu wirken.
Die Betriebe fungieren als Partner bei vorwissenschaftlichen Arbeiten, bei Diplomarbeiten, veranstalten Workshops mit den LehrerInnen und stehen für Elternabende zur Verfügung.

 

Schulen, mit denen der ABV zu verschiedensten Themen zusammenarbeitet:
NMS Bärnbach, Edelschrott, Hitzendorf, Köflach, Krottendorf, Mooskirchen, Stallhofen, Voitsberg
PTS Köflach, Hitzendorf
FS Maria Lankowitz, Stainz
BG/BRG Köflach, BORG MIO Voitsberg
BHAK Voitsberg
HLW Köflach
HTL Voitsberg